Sauriermuseum Aathal - Events - Saurier des Jahres

Besuche uns!

Saurier des jahres 2018

Pliosaurier

Steckbrief des Originales im Sauriermuseum Aathal

Name:

Pliosaurier (Kurzhals-Paddelechse)

Herkunft

Marokko, Nordafrika

Alter:

Kreidezeit, 80 Millionen Jahre

 

Pliosaurier sind nahe Verwandte der Plesiosaurier, der «Langhals-Paddelechsen», von denen das Sauriermuseum bereits ein spektakuläres Exemplar besitzt. Die beiden neuen Pliosaurier-Schädel ergänzen in idealer Weise den Ausstellungsteil «Meeresmonster der Urzeit», in dem auch das grosse Meereskrokodil aus Süddeutschland, die Riesenschildkröte Archelon und die riesigen Mosasaurier aus den USA und aus Marokko ausgestellt sind.
Pliosaurier waren räuberisch lebende, grosse Meeresreptilien. Sie ernährten sich hauptsächlich vom Fischfang, dürften jedoch auch gelegentlich kleine Meereskrokodile und Meeresschildkröten gejagt haben.

Bei den beiden neuen Ausstellungsobjekten handelt es sich einerseits um einen spektakulären Original-Schädel aus Marokko, (siehe Bild). Der andere Schädel ist ein Replikat eines noch grösseren Pliosauriers aus der Kreidezeit aus Kanada. Der marokkanische Fund ist wissenschaftlich noch nicht bearbeitet und deswegen noch ohne genauerem Namen.

Jährlich wird vom Sauriermuseum Aathal ein "Saurier des Jahres" gekürt und sowohl im Museum als auch im Internet vorgestellt.

 

 

Pliosaurier-Schädel, Marokko

Pliosaurier: Original-Schädel aus Marokko

Pliosaurier

Rekonstruiertes Lebensbild eines Pliosauriers