Sauriermuseum Aathal - Events - Aktuelle Events

Besuche uns!

Aktuelle Events

Schaupräparation im Museum

Beachten Sie die Schaupräparation in der oberen Etage bei der Cafeteria: Wann immer unsere Präparatoren an einem Projekt arbeiten, kann dies von den Besuchern mitverfolgt werden. Wenn keine Präparation stattfindet, läuft ein kurzer Film, in welchem man Präparatoren an der Arbeit sieht.

Ab den Herbstferien 2013 arbeiten unsere Präparatoren am Sauropoden «Arapahoe». Dieser Langhalsdinosaurier wurde 2010 und 2013 in den USA ausgegraben; seine Einzelteile werden nun im Sauriermuseum Aathal bearbeitet. Je nach Wetter sind die Präparatoren auch im «Aussenpräparatorium» im Garten des Museums anzutreffen.

Schaupräparation - Sauriermuseum Aathal

top

Forscher-Ecke und Infostand

An zwei Sonntagen in jedem Monat wird bei schlechtem Wetter im Museum ein Stand für Kinder und Erwachsene aufgestellt. Besucherinnen und Besucher haben hier die Gelegenheit, allgemeine oder saurierspezifische Fragen zu stellen. Gleichzeitig finden Kinder als Abwechslung während des Museumsrundganges ein Angebot an Rätseln und Spielen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Museumspädagogik freuen sich auf den Besuch von kleinen und grossen Dinofans!

Camarasaurus fuer Infostand

top

Turiasauriermodelle im DinoGiardino

Und sie bewegen sich immer noch, unsere grossen, lebensechten Turiasauriermodelle!

Kälte und Nässe schadet den beiden, so dass sie über den Winter sogar "stillgelegt" resp. ausgeschaltet werden. Aber auch nach mehr als zwei Jahren sind die Turiasaurier im DinoGiardino noch in Action und bewegen sich weiter bei Ihrem Besuch, speziell zur Freude der Kinder. Verpassen Sie also nicht die Gelegenheit; entdecken Sie in unserem Garten zwei "lebendige" Dinosaurier!

Lebensgrosse Turiasaurier-Modelle

top

Museumstag mit Tombola und Familienführung

Tombola mit Sauriersachen, Fossilien und mehr, sowie Familienführung durch das Museum

Besucherinnen und Besucher des Sauriermuseums entscheiden sich nach Besichtigung des Gabentisches, welche Objekte sie gerne gewinnen würden und kaufen dafür Lose. Der Erlös der gesamten Tombola wird vollständig zum Kauf eines neuen Ausstellungsobjektes verwendet, kommt also letztendlich wieder dem Besucher zugute. Zwischen den beiden Tombola-Durchgängen wird eine öffentliche Familienführung angeboten.

Kosten

Besucherinnen und Besucher des Museumstages bezahlen den Eintritt ins Museum; die Teilnahme an der Familien-Führung ist kostenlos. Für jedes Objekt kann gezielt ein Los oder mehrere Lose gekauft werden. Pro Museum-Eintrittsticket erhalten die Besucher ein Gratislos. Die Verlosung findet jeweils anschliessend an den Verkauf statt, also um 11.30 Uhr und um 14.45 Uhr.

 

- Museum offen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

- Tombola, erste Runde: Losverkauf 10.30 Uhr - 11.30 Uhr, anschliessend Verlosung


- Familienführung: 12.45 Uhr - 13.45 Uhr

- Tombola, zweite Runde: Losverkauf 13.45 Uhr - 14.45 Uhr, anschliessend Verlosung


 

·

 

 

 

top