Sauriermuseum Aathal - Events - Aktuelle Events

Besuche uns!

Aktuelle Events

Tag der naturhistorischen Sammlungen

Nationaler Tag der naturhistorischen Sammlungen; Samstag 17. Nov. 2018 

 

Sauriermuseum Aathal – Sieben Fossilien, die man gesehen haben muss!

 

Am Samstag 17. November sind im Sauriermuseum Aathal 7 Originale besonders gekennzeichnet. Dabei handelt es sich um Fossilien von besonderer Bedeutung und mit besonderer Fundgeschichte. Wer mehr dazu hören möchte, macht sich um 11 Uhr mit der Museumsleiterin auf den Weg zu den einzelnen Raritäten.

Dauer: Eine Stunde - es müssen nur die Eintritte bezahlt werden.
Besammlung: Kasse des Museums
Familienführung; geeignet ab 7 Jahren

 

Fossile Haie: Eine wissenschaftliche Führung -  in zwei Museen!

Sauriermuseum Aathal, Sa. 17. November 13.30 Uhr; auf Anmeldung: Di. bis Fr. 10 -17 Uhr unter
044 932 14 18 - Anzahl Teilnehmer beschränkt

René Kindlimann befasst sich seit Jahrzehnten mit der Evolution der Haie und deren Verwandten. Am Sa. 17. November führt er interessierte Erwachsene durch die Spezialausstellung im Sauriermuseum Aathal und gibt weiter einen Einblick in seine eigene Privatsammlung. Diese befindet sich gegenüber des Sauriermuseums und zählt zu den umfangreichsten weltweit, was fossile und rezente Knorpelfische anbelangt. 

- Museum offen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

- Familienführung: 11.00 Uhr - 12.00 Uhr


- Führung Haie: ab 13.30 Uhr




 

 

top

Mach mit - Pyrit!

Exklusiv im Sauriermuseum Aathal: Ein Workshop der besonderen Art!

Am Sonntag 18. und 25. November können Kinder und Erwachsene in einem speziellen Kurs selber Pyrit-Würfel aus dem Gestein holen. Die golden glitzernden Mineralien werden für Weihnachtsdekoration oder -geschenke verwendet.

Pyrit ist eine Verbindung aus Eisen und Schwefel und wer es findet meint oft Gold gefunden zu haben. Unter Anleitung einer Präparatorin lösen Teilnehmer die perfekt würfelförmigen Kristalle aus dem Gestein. Diese werden zu Hause auf das im Museum gewählte Material geklebt oder auch einfach als Andenken mit nach Hause genommen.

Programm:

  • für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene im oberen Stock des Museums (kleines Labor)
  • Teilnehmer bezahlen den Museumseintritt und Fr. 10.00 Unkostenbeitrag für Workshop und Material
  • Anmeldungen werden vor Ort (kleines Labor) in einer Liste eingetragen - Platz nach Verfügbarkeit!
  • Dauer: 20 -30 min.
  • Startzeiten: vormittags 11.00, 11.45 und 12.30 Uhr; nachmittags 14.00, 14.45 und 15.30 Uhr

 

 

top

Schaupräparation im Museum

Beachten Sie die Schaupräparation in der oberen Etage bei der Cafeteria: Wann immer unsere Präparatoren an einem Projekt arbeiten, kann dies von den Besuchern mitverfolgt werden. Wenn keine Präparation stattfindet, läuft ein kurzer Film, in welchem man Präparatoren an der Arbeit sieht.

Schaupräparation - Sauriermuseum Aathal

top

Nachtführungen mit Taschenlampe

Während der Winterzeit von November bis Februar bieten wir spannende Taschenlampenführungen an. Sie können diese Führung privat auch das ganze Jahr über buchen! Individuell buchbare Nachtführungen finden sie unter Führungen.

Geeignet für Familien / Kinder in Begleitung Erwachsener (Kinder ab 7 Jahren). Das Museum bei absoluter Finsternis mit der Taschenlampe erkunden, die uralten Knochen in gespenstischem Licht sehen und wer weiss, vielleicht auch ein bisschen Gruseln erleben...

Öffentliche Taschenlampenführunen 2018 sind alle ausgebucht!

Daten 2019

Fr. 25. und Sa. 26. Januar

Fr. 1. Februar

Sa. 9. November

Sa. 16. November

Die Führungen dauern von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Anmeldung: 
Telefonisch unter Angabe von Name, Alter und e-mail / Telefon. Mehr als 15 Personen können wir leider nicht annehmen. Nach Möglichkeit eigene Taschenlampe mitbringen; es sind aber auch welche vorhanden.

Pauschalpreise inkl. Eintritt ins Museum:
für Erwachsene CHF 24.00
für Kinder CHF 14.00
(Bitte den korrekten Betrag am Veranstaltungstag bar bezahlen.)

 

 

 

Taschenlampen-Führungen

Taschenlampen-Führungen

top

Forscher-Ecke und Infostand

An zwei Sonntagen in jedem Monat wird bei schlechtem Wetter im Museum ein Stand für Kinder und Erwachsene aufgestellt. Besucherinnen und Besucher haben hier die Gelegenheit, allgemeine oder saurierspezifische Fragen zu stellen. Gleichzeitig finden Kinder als Abwechslung während des Museumsrundganges ein Angebot an Rätseln und Spielen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Museumspädagogik freuen sich auf den Besuch von kleinen und grossen Dinofans!

Camarasaurus fuer Infostand

top