Sauriermuseum Aathal - Ausgrabungen - Ten Sleep Grabungen

Dana-Quarry, Ten Sleep (2010-2014)

Die Ausgrabung eines riesigen Langhals-Dinosauriers

Von 2010 bis 2014 hat das Siber-Team jeden Sommer im Dana-Quarry bei Ten Sleep (Big Horn Basin, Wyoming, USA) nach Dinosauriern gegraben. Wie auf den Howe-Grabungen betrifft dies Dinosaurier aus der Morrison-Formation, jüngere Jurazeit. Dabei gelang es dem Ausgrabungsteam die Knochen eines riesigen, 25 - 27m langen Langhalsdinosauriers zu bergen.

Die Grabungen in Ten Sleep standen unter der Leitung von Dr. h.c. Hans-Jakob Siber, dem Direktor und Gründer des Sauriermuseums Aathal. Viele Jahre hatten Siber und sein Team im Bundesstaat Wyoming auf der Howe-Ranch bereits grosse Erfolge gefeiert.

 

Knochenplan Apatosaurier

Gefundene Knochen des grossen Sauropoden

Regenbogen über dem Dana Quarry

Grabungsteam 2 im Dana Quarry 2013

Grabungsteam 1 im Dana Quarry 2013

Neue Funde 2013